Danke HAKA

alle News anzeigen

Die „Bewegte Naturkindergruppe“ in der Gemeinde Engerwitzdorf – eine Sonderform des Kindergartens geführt vom OÖ Familienbund - besteht seit dem Jahr 2003 auf einem umgebauten Bauernhof in der Ortschaft Wolfing. Hier werden Kinder im Alter von 2,5 Jahren bis zum Schuleintritt halbtags in zwei Gruppen betreut.

"Die neue Küche – zur Verfügung gestellt von HAKA - ist für uns nicht nur ein wunderschöner Blickfang, sie wird von den Kindern täglich auf Herz und Nieren geprüft. Denn in unserem Kindergarten wird jeden Tag die Jause von den Kindern und den Pädagoginnen selbst zubereitet. Für die Gemüsesuppe wird Gemüse klein geschnitten, für den Brotteig mahlen wir Getreide, oder wir quetschen Haferflocken, um daraus einen köstlichen Auflauf mit Äpfeln zuzubereiten. Die warmen und erdigen Farben unserer neuen Küche passen sehr gut zu unserem Kindergartenkonzept und zu unserem Leben am Bauernhof. Denn wie schon in früheren Zeiten ist die Küche ein Ort der Gemeinschaft, der Kommunikation. Dieser  Ort der Geborgenheit, der guten Düfte, des miteinander Redens wird auch in unserem Kindergarten von allen gerne genutzt", so Ilse Traxler FBZ – Leiterin Katsdorf – Engerwitzdorf – Reiser.

Die Natur ist die Grundlage der pädagogischen Arbeit mit den Kindern. Sie findet Eingang in Spiele, Gedichte und Lieder. In der Beschäftigung mit der Natur können die Kinder ihre Phantasie im Spiel frei entfalten und in der so wichtigen Lebenszeit bis zum Schuleintritt Freude, Kompetenz und Gesundheit erlangen.

Ein herzliches Dankeschön an HAKA, allen voran Herrn Gerhard Hackl, der der Bewegten Naturkindergruppe des OÖ. Familienbundes in Engerwitzdorf eine Küche spendetete, damit die Kinder jeden Tag eine gesunde Jause, wie Vollkornweckerl od. Hirsebrei, selbst zubereiten können.

 

Werbeagentur Moremedia e.U.