Das Buch der Freude

alle News anzeigen

Ich hör ein Lachen in der Küche.

HAKA Traun startet mit einem neuen Kommunikationskonzept durch.

Was gibt es Schöneres, als wenn man heimkommt, es herrlich duftet, sich alle wohlfühlen und man dieses Lachen in der Küche hört. Die Freude am Kochen, die Freude an gutem Essen, die Freude an den schönen Dingen stehen bei HAKA im Mittelpunkt und diese Freude möchte Inhaber und Geschäftsführer Gerhard Hackl gerne an seine Kunden weitergeben. "Für uns steckt natürlich jede Menge Arbeit dahinter, bis wir dem Kunden wirklich Freude bereiten können und wir haben die vielen Fragen und Anliegen der Kunden ernst genommen, um eine perfekte Küche planen zu können. Es sind oft die kleinen Dinge, die den Alltag so sehr erleichtern", freut sich Hackl über sein Erfolgskonzept.

Eine Kultur der Fragen.
"Rotwein oder Weißwein?“ Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn schließlich plant HAKA Ihre Küche für Ihre Bedürfnisse. Wir stellen Fragen, um die individuellen Lebensgewohnheiten mit der neuen Küche in Einklang zu bringen. Jeder HAKA Küchenplaner ist selbst ein erfahrener Koch und kann so wirklich ganz nach den Bedürfnissen arbeiten. Denn Küchen sind zum Kochen da und keine Museumsstücke. Die Kultur der Fragen wird durch handwerkliche Perfektion und Planung bereits in der dritten Generation, österreichische Qualität und Maßfertigung in 9 Werktagen bereichert. "Wir haben intern sehr hart an uns gearbeitet, sodass jeder HAKA Küchenplaner die Freude an seine Kunden weitergeben kann. Schließlich ist es in Zeiten wie diesen schön, in ein wertbeständiges Stück Freude investiert zu haben", erklärt Gerhard Hackl sein neues Konzept.

Das gibt´s nur bei HAKA. Schöpflöffellade und Co.
Das Gespräch und die Nähe zur Region und den Menschen war der Motor für viele denkende Details, die es nur in einer HAKA gibt. Wer kennt ihn nicht, den Schöpflöffel, der sich verspießt.

Daher hat HAKA ein Ladensystem entwickelt, das dies verhindert. Laden von HAKA sind oben geschlossen, so kann nichts spießen. "Hilfe, meine Teller rutschen!" Auch diesen Ruf hat HAKA gehört und gleich Abhilfe geschaffen. Schwere Teller und Töpfe werden meist in den Unterschränken aufbewahrt. Und damit das nicht zur Rutschpartie wird, können HAKA Laden mit einer Anti-Slip-Beschichtung ausgestattet werden, so bleibt alles bombensicher stehen.

Das Buch der Freude.
Noch druckfrisch ist das neue Buch der Freude, das erstmals den Konsumenten Einblick in die Planungsphilosophie und die vielen Details von HAKA gibt. "Klar sind unsere Küchen schön, aber sie denken auch und diesem Umstand wollten wir auch im Küchenbuch genügend Raum geben, weil dieser Faktor ein echter Wettbewerbsvorteil ist", ist Gerhard Hackl zu recht stolz darauf.

Prospekt online ansehen

Werbeagentur Moremedia e.U.