Großes Backquiz endete mit Riesenfreude

alle News anzeigen

www.mehlspeiskoenig.at hat einer jungen Salzburgerin die weihnachtliche Vorfreude extra versüßt: Frau Alexandra Jeglitsch wurde vom Glücksengerl als Gewinnerin einer nagelneuen HAKA Küche im Wert von 9.999€ gezogen.

Sechs Wochen lang konnten die Leserinnen und Leser auf der Online-Plattform für alle Freunde der österreichischen Mehlspeiskultur ihr Backwissen unter Beweis stellen. Rund 6.000 Teilnahmen zeigen, dass das Interesse an Mehlspeisen in Österreich doch sehr ausgeprägt ist. Der Hauptpreis ging an die 26-jährige Alexandra Jeglitsch, die per Ziehung als Siegerin ermittelt wurde. Riesengroß war die Freude der jungen Salzburgerin, die die Gewinnbenachrichtigung noch dazu genau an ihrem Geburtstag erhalten hat. „Wir möchten mit derartigen Promotions in Kooperation mit Gewerbe, Handel, Verlagen, Zulieferunternehmen und der Community die österreichische Mehlspeiswelt noch intensiver ins Bewusstsein rücken. Die Rezepte unserer Großeltern sind wichtiger Teil unserer Kultur und Identität, der nicht dem Kalorienzählerwahn zum Opfer fallen darf. Backen ist Lebensfreude“, erklärt Mehlspeiskönig-Initiator Alfred Fiedler.

Ein Jahr im Zeichen der österreichschen Dessertkultur

Das große Backquiz wurde in Kooperation mit HAKA Küche, Dr. Oetker und RIESS zum einjährigen Jubiläum des Online-Magazins www.mehlspeiskoenig.at gestartet. Die Initiative widmet sich voll und ganz der österreichischen Mehlspeiswelt. Erklärtes Ziel ist die Belebung der heimischen Süßspeisenkultur. „Es sind auch künftig weitere große Promotions mit Kooperationspartnern, die von Bekanntheit und Sympathie profitieren, geplant. Ziel ist, dass unsere wunderbare Mehlspeiskultur mit bekannten Vertretern wie Sacher Torte, Salzburger Nockerl oder Linzer Torte, aber auch längst vergessen geglaubten Desserts stärker wahrgenommen und geschätzt wird“, sagt Mehlspeiskönig-Initiator Alfred Fiedler. Aktuell findet unter www.mehlspeiskoenig.at/kekserlkuer in Kooperation mit Haberfellner und Gmundner Milch ein Kekserlkür-Gewinnspiel statt, bei dem die Leser das Weihnachtskeks des Jahres wählen können.

Werbeagentur Moremedia e.U.