HAKA ausgezeichnet mit internationalem Kücheninnovationspreis

alle News anzeigen

Das innovative Ladenorganisationssystem HAKAflex darf sich über eine Auszeichnung anlässlich der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt freuen.

Bereits zum achten Mal verlieh die Initiative LifeCare den renommierten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres®“ auf der weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Aufgrund der positiven Nominierung seitens einer unabhängigen Expertenjury und des positiven Votings einer repräsentativen Verbrauchergruppe darf sich HAKA nun über die begehrte Auszeichnung für sein flexibles Organisationssystem HAKAflex freuen.

„Made in Austria“ international gefragt

Auf einer Sonderfläche wurden die Produkte aus den Bereichen Küchenmöbel und –ausstattung, Elektrogroßgeräte, Elektrokleingeräte, Koch- und Küchengeräte und Küchenaccessoires auf der Messe präsentiert. Kriterien wie Produktnutzen, Funktionalität, attraktives Design und Innovation brachten die Entscheidung. „Es freut uns, dass wir mit HAKAflex genau den Zahn der Zeit getroffen haben. Sowohl in der Bedienbarkeit, dem Nutzen, der Innovation, dem Design und der Nachhaltigkeit konnten wir sowohl bei der Jury als auch bei den Verbrauchern punkten. Es freut mich besonders, dass wir als österreichischer Betrieb hier international Flagge zeigen konnten. Bei HAKAflex handelt sich um ein Ordnungssystem, das für Ladensysteme bis zu einer Breite von 120 cm entwickelt wurde und somit allen Anforderungen gerecht wird. Flexibel adaptierbar nach Laden- bzw. Rollkorbausführung, Schrankbreite und Schranktiefe. Das neu entwickelte System stellt ein individuell zusammensetzbares Stecksystem dar, das jederzeit adaptier- und änderbar ist. Durch seine transparente Beschaffenheit sorgt HAKAflex für noch mehr Durchblick in den Laden. Wie für HAKA üblich, können wir diese neuen Ordnungssysteme ebenso in nur 9 Werktagen liefern“, freut sich HAKA Eigentümer Gerhard Hackl über die Auszeichnung.

Werbeagentur Moremedia e.U.