OÖ Wirtschaftsmedaille in Silber an Gerhard Hackl

alle News anzeigen

Gerhard Hackl wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKO Oberösterreich in Silber“ ausgezeichnet. Der Obmann der sparte.industrie, KommR DI Günter Rübig, überreichte kürzlich die Auszeichnung im Rahmen einer Feier in Linz.

Herr Hackl trat 1978 als Lehrling in das väterliche Unternehmen HAKA in Traun ein, wurde 1982 Verkaufsleiter, 1991 Mitglied der Geschäftsleitung und 1993 alleiniger Geschäftsführer. Seit 2000 ist Herr Hackl auch Alleineigentümer des Unternehmens.

In seiner 20-jährigen Geschäftsführertätigkeit baute Herr Hackl den Traditionsbetrieb zu einem der leistungsfähigsten und modernsten Küchenherstellern Österreichs aus. Seit 1997 produziert HAKA „Just-in-Time“. Die Küchen werden im Rahmen der Fließfertigung in neun Werktagen hergestellt. Seit 2003 arbeitet HAKA nach dem System 125, das mit Legosteinen vergleichbar ist und eine optimale Küchenplanung unter Berücksichtigung ergonomischer Gesichtspunkte ermöglicht.

Die HAKA Küche GmbH erzielt mit 125 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 18 Mio. Euro.  

Bildtext: Gerhard Hackl (Mitte) mit WKOÖ-Spartenobmann Günter Rübig (l.) und WKOÖ-Spartengeschäftsführer Heinz Moosbauer (r.)

Foto: Jagsich Michael, Linz (honorarfrei)

Werbeagentur Moremedia e.U.