Felix freut sich über neue Küche

alle News anzeigen

Für ein geborgenes Zusammenleben spielt die Küche heutzutage eine wichtige Rolle. Um den Bewohnern des Kinderdorfs Altmünster einen Ort des gemeinsamen Kochens, Essens und Lachens zu ermöglichen, unterstützt HAKA die Einrichtung mit einer neuen Küche.

Die Kinderwohngruppe Felix aus dem Kinderdorf Altmünster freut sich über einen neuen Ort, an dem gemeinsames Beisammensein jetzt noch mehr Spaß macht. Im Rahmen einer Initiative des Institutes Lebensnetze beweist HAKA einmal mehr sein Engagement, soziale und vor allem regionale Projekte tatkräftig zu unterstützen. 

„Gemeinsam Spaß zu haben – das ist nicht nur das Motto des SOS Kinderdorfes, sondern auch unseres. Einen Ort zu schaffen, an dem man seine Sorgen für einen Moment vergisst und sich einfach einer gemeinsamen Tätigkeit hingibt. Ob es das Kochen, Plaudern oder einfach nur das Lachen ist, für mich trägt die Küche einen wesentlichen Beitrag zum heimischen Wohlgefühl bei. Daher unterstützen wir eine solche Einrichtung gerne, wo immer es uns möglich ist. Es freut mich, wenn ich das Strahlen in den Gesichtern der Kinder sehe. Sie freuen sich alle schon sehr auf die ersten Kochexperimente. Und wenn ich nur ein Stück meiner Leidenschaft für Kochen und insbesondere gutes Essen weitergeben kann, bin ich glücklich“, freut sich HAKA Eigentümer Gerhard Hackl über die gelungene Überraschung.

Werbeagentur Moremedia e.U.